Team IG BCE Köln-Bonn Foto: 

IG BCE

Bezirk Köln-Bonn

In Europas größter Chemieregion am Mittelrhein umfasst der Bezirk Köln-Bonn mehr als 160 Betriebe. Neben vielen Einzelstandorten werden auch drei große Industrieparks betreut. Die rund 23.000 Mitglieder des Bezirks arbeiten sowohl in DAX-Konzernen als auch in kleinen klassischen Betrieben von Branchen wie Chemie, Kunststoff, Kautschuk, Glas, Papier, Pharmazie, Keramik und Mineralöl. In der Region verfügen wir über 13 Ortsgruppen und haben in mehr als 34 Betrieben eigene Vertrauensleutegremien. Zudem gibt es die Regionalforen Brühl-Wesseling und Hürth-Erftstadt.  weiter

Lust am Lernen

Foto: 

Andrew Brookes/picture alliance

Der digitale Wandel nimmt Fahrt auf - und verlangt nach neuen beruflichen Kompetenzen. Die Beschäftigten in den Branchen der IG BCE stellen sich der Herausforderung. Was fehlt, sind Arbeitgeber, die diese Motivation durch gute Weiterbildung unterstützen.  weiter

Forderungsbeschluss Nordrhein

Foto: 

Jeschke/ IG BCE

Die Tarifkommission Chemie im Landesbezirk Nordrhein hat ihre Forderung für die diesjährige Tarifrunde beschlossen.   Die IG BCE fordert die Erschaffung eines Zukunftskontos, eine Einmalzahlung für Auszubildende in Bezug auf das Zukunftskonto, eine reale Erhöhung von Entgelt und Auszubildendenvergütung, Einführung einer tariflichen Pflegeversicherung, Qualifizierungsoffensive.  weiter

Rücken frei für Pflege

Foto: 

Jens Kalaene/Picture Alliance

Es passiert jeden Tag — irgendwo, und niemand ist darauf vorbereitet: Ein naher Angehöriger erkrankt schwer und braucht Pflege. Tausend Fragen stürzen auf einen ein: Wo finde ich auf die Schnelle Unterstützung? Wie organisiere ich die Pflege? Wie regele ich das alles neben der normalen Arbeit?  weiter

Abkühlung gefällig!

Foto: 

IG BCE

Was ist die beste Abkühlung bei heißen Gesprächen!? Na klar, ein Eis in verschiedenen Geschmacksrichtungen! So nutzte unser Bezirk Köln-Bonn den heißen Juli-Tag am Mittwoch, den 31.07., um mit den Beschäftigten im Technologiepark Bergisch Gladbach über ihr Leben, ihren Arbeitsalltag und besonders ihren Einfluss auf beides zu sprechen.  weiter

Raue Zeiten

Foto: 

Daniel Karmann/picture alliance/dpa

Dieselkrise und Mobilitätswende treffen nicht nur die Autobauer. Viele Zulieferer leiden ebenfalls: unter rückläufigen Aufträgen, steigendem Preisdruck und schwindender Verlässlichkeit der Autokonzerne.  weiter

Nach oben