Teamfoto 2020 Foto: 

Lichtschacht

Bezirk Köln-Bonn

In Europas größter Chemieregion am Mittelrhein umfasst der Bezirk Köln-Bonn mehr als 160 Betriebe. Neben vielen Einzelstandorten werden auch drei große Industrieparks betreut. Die rund 23.000 Mitglieder des Bezirks arbeiten sowohl in DAX-Konzernen als auch in kleinen klassischen Betrieben von Branchen wie Chemie, Kunststoff, Kautschuk, Glas, Papier, Pharmazie, Keramik und Mineralöl. In der Region verfügen wir über 13 Ortsgruppen und haben in mehr als 34 Betrieben eigene Vertrauensleutegremien. Zudem gibt es die Regionalforen Brühl-Wesseling und Hürth-Erftstadt.  weiter

Der neue NEWSletter ist da

Spannende Geschichten aus den Betrieben, interessante Neuigkeiten aus dem Bezirk und Informationen über die Gesichter der IG BCE Köln-Bonn verstecken sich in unserem NEWSletter.  weiter

Neuer Sekretär zur Ausbildung

Foto: 

Lukas Gruber

Lukas war bisher für 2 Jahre als JAV- und Jugendreferent in den Bezirken „Saarbrücken“ und „Mittelrhein“ tätig. Im Anschluss daran absolviert er nun seit dem 1. April 2020 sein Traineeprogramm zum Gewerkschaftssekretär in der IGBCE. Nach dem Bezirk Mainz ist Köln/Bonn nun seine 2. Station.  weiter

Erreichbarkeit IG BCE Köln-Bonn

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, die Stadt Köln ist laut Robert-Koch-Institut ein Corona-Risikogebiet. In Köln liegt die Fallzahl pro 100 000 Einwohner*innen jetzt sogar bei über 100 (in den vergangenen 7 Tagen). Das Bezirksbüro bleibt aufgrund dieses hohen Wertes bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir sind über Telefon 0221-951478-0 und E-Mail  bezirk.koeln-bonn@igbce.de weiterhin erreichbar.  weiter

Continental streicht deutschlandweit 13.000 Stellen. Das Werk in Aachen wird komplett geschlossen.

Foto: 

©Markus Feger

Bis Ende 2021 ist Schluss: Continental hat völlig überraschend angekündigt, die Reifenproduktion in Aachen einzustellen. Der Aufsichtsrat des Autozulieferers hat den angekündigten Umbauplan samt Werksschließung, trotz Protestaktionen der Beschäftigten, nun endgültig verabschiedet. Das Vorhaben ist Teil eines verschärften Sparprogramms, mit dem bundesweit 13.000 Arbeitsplätze gestrichen werden.  weiter

Thomas Meiers ist neuer stellvertretender Landesbezirksleiter in Nordrhein

Foto: 

IG BCE Nordrhein

Einstimmig gewählt und mit starkem Rückenwind startet Thomas Meiers am 1. Oktober in seiner neuer Funktion als stellvertretender Landesbezirksleiter im Landesbezirk Nordrhein. Damit folgt der 25-köpfige Landesbezirksvorstand dem Vorschlag des geschäftsführenden IG BCE- Hauptvorstandes. Thomas Meiers wechselt von seiner bisherigen Tätigkeit als Vorstandssekretär der IG  BCE Hauptverwaltung Hannover in den Landesbezirk und folgt somit auf Dr. Viola Denecke, die in ihre wohlverdiente Rente geht  weiter

Nach oben