Betriebsrätekonferenz 2019

Mehr Beteiligung durch aktive Einbindung interessierter Beschäftigter in die Betriebsratsarbeit wagen

Auf der Betriebsrätekonferenz am 31.10.2019 wollen wir erarbeiten, wie Beschäftigte in unterschiedliche betriebliche und Betriebsratsprozesse eingebunden werden können.

Gerade der Blick auf die Demografie, die Herausforderungen aus der Arbeit 4.0 und vielen weiteren zukünftigen Herausforderungen, machen eine Mehr-Beteiligung sinnvoll.
Das Betriebsverfassungsgesetz lässt hierzu einige Möglichkeiten offen.
Diese Ausgestaltung wollen wir gemeinsam mit euch erarbeiten.
Betriebsratsarbeit und Unternehmertum leben und wachsen von und mit der Akzeptanz der Beschäftigten. Teilhabe an den Prozessen und Mitgestaltungsmöglichkeiten können helfen, die Akzeptanz zu verbessern, um für die Zukunft bestens aufgestellt sein zu können.

TERMIN
31.10.2019
Beginn: 09:00 Uhr | Ende: 16:00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT
H+Hotel Köln
Römerstraße 1
50321 Brühl

Nach oben