Girls Day

... bei der IG BCE Köln-Bonn

Daten im PC eingeben, Briefe ausdrucken, versandfertig machen… Viel Papier wird in der Verwaltung unseres Bezirks gebraucht, um die Mitgliederbetreuung der IG BCE zu bewerkstelligen. Das hatte Kiara Stahl an „ihrem Girls Day“ rasch erkannt! Auch in der „Kompakt“ wurde interessiert geblättert. Wo kommt das ganze Papier eigentlich her, was hier verbraucht wird? Hier ist extra für Kiara was vorbereitet gewesen! Kiara durfte zusammen mit Alexander von Heldreich, dem stellvertretenden Betriebsratsvorsitzenden der Papierfabrik Zanders GmbH in Bergisch Gladbach, die Papierproduktion besichtigen.

Ralf Denecke / IG BCE

Girls Day v.l.n.r.: Alexander von Heldreich (stellvertretender Betriebsratsvorsitzender), Kiara Stahl, Andrea Krämer (Mitarbeiterin BR-Büro)
28.04.2017
Artikel bewerten
Danke für die Bewertung
Ihre bereits abgegebene Bewertung wurde aktualisiert.

Besichtigungstour wurde im Vorfeld von der Sekretärin des Betriebsrates, Andrea Krämer, organisiert. An dieser Stelle ein GROßES DANKESCHÖN an die Geschäftsleitung und den Betriebsrat der Fa. Zanders GmbH für die Möglichkeit der Besichtigungstour!

Danach war wieder „Büroarbeit“ im Bezirk der IG BCE angesagt. Der Girls Day ging viiiieeeel zu schnell zu Ende – aus Kiaras Sicht ;-)! „Es hat so viel Spaß gemacht, es war ein ganz toller Tag für mich“, so Kiaras Worte. Uns hat´s auch mit dir Spaß gemacht Kiara, so die einhellige Meinung bei der Verabschiedung zum Feierabend!

Nach oben